Wirksame Hausmittel für trockene Kopfhaut, die Sie versuchen sollten,

Das häufigste Anzeichen von trockenen Kopfhaut ist persistent Juckreiz. Es kann auch durch Schmerzen, Haarausfall und Schuppen begleitet werden. Trockene Kopfhaut ist ein häufiges Problem bei Frauen. Wenn die Talgdrüsen in der Haut unteraktiv geworden sind, können Sie Ihre Kopfhaut nicht genug Öl produzieren und schmieren selbst, daher können Sie trockene Kopfhaut haben. Es gibt verschiedene Gründe für eine trockene Kopfhaut bekommen, aber es gibt viele Hausmittel für es auch. So lesen Sie diesen Artikel, die Ursachen für trockene Kopfhaut und Hausmittel, um herauszufinden, dieses Problem zu lösen.

Was sind die Ursachen trockener Kopfhaut?

Einige der häufigsten Ursachen für das trockene Kopfhaut sind nachfolgend aufgeführt:

1. Eine ungesunde Ernährung

Wenn Sie nicht essen Obst und Gemüse und verbrauchen salzig und zuckerhaltige Lebensmittel, dann könnte es nicht gut für Ihre Gesundheit zu tun. Leere Kalorien und ein Mangel an Haar-gesunde Nährstoffe zu malnourishment führen, damit Sie trocken und eine ungesunde Kopfhaut geben.

2. Übermäßiger Einsatz von Schampoos

Wenn Sie zu viel Shampoo verwendet haben, dann in sie die Chemikalien können am Ende der Kopfhaut trocknet. Zu viele Styling-Produkte werden auch Ihre Kopfhaut auf die gleiche Art und Weise beeinflussen, ist es absolut trocken bleibt.

3. Pilzinfektionen

Wenn Sie nicht gut auf Ihre Haare nehmen Sie, also lassen Sie es trocken bleiben und nicht konditionieren, können Sie trockene Kopfhaut haben und Sie auch Pilzinfektionen bekommen kann. Setzen Sie Ihr Haar zu hartem Wasser führt auch die Kopfhaut trocken.

Wie eine trockene Kopfhaut zu Hause behandeln

Sie müssen nicht viel verbringen Sie Ihre trockene Kopfhaut zu behandeln. In der Tat, können Sie dieses Problem mit einigen einfachen Hausmitteln bekämpfen. Hier sind einige unserer Lieblings-Heilmittel für trockene juckende Kopfhaut.

1. Teebaumöl

Teebaumöl kann den Glanz zurückbringen und in den Haaren wieder auf die Beine. Teebaumöl ist reich an Anti-Pilz-Eigenschaften. Es löscht alle Pilzinfektionen auf, die die trockene Kopfhaut verursachen kann. Es stimuliert die Produktion von Ölen und hilft auch die Poren Sprünge zu helfen.

Was wirst du brauchen

  • Teebaumöl
  • Shampoo

Wie benutzt man

  • Mischen Sie ein paar Tropfen Bio-Teebaumöl in der Shampoo-Flasche und gut schütteln.
  • Tragen Sie und spülen Sie wie gewohnt für beste Ergebnisse.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Sie benötigen diese Mischung mindestens zweimal in der Woche für die besten Ergebnisse zu verwenden.

2. Apfelessig

Apfelessig kann als ein wunderbares Heilmittel für Ihre trockene Kopfhaut Problem dienen. Apfelessig hat antimikrobielle Eigenschaften auf, die die schädlichen Bakterien und Pilze, eliminieren kann, die Juckreiz verursachen. Es kann auch die Kopfhaut ein Peeling und die Öl-Produktion in der Haut regulieren.

Was wirst du brauchen

  • Bio-Apfelessig
  • Wattebäusche

Wie benutzt man

  • Nehmen Sie 2-3 Esslöffel Apfelessig in eine Schüssel geben und tauchen in eine Wattebausch.
  • Wenden Sie es auf der Kopfhaut auf und sanft einmassieren die betroffenen Bereiche für zwei bis drei Minuten.
  • Lassen Sie es für 10 Minuten und waschen Sie Ihre Haare mit kaltem Wasser.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Sie können diese Abhilfe einmal versuchen oder zweimal pro Woche für die besten Ergebnisse.

3. Kokosöl

Kokosöl wirkt Wunder für die trockene Kopfhaut. Kokosöl kann in Ihren Haarfollikel Sperre in der Feuchtigkeit helfen, und Hydrat Ihre Kopfhaut. Anwenden von heißem Kokosöl kann tötet auch die Mikroben in den Haaren und die Produktion von Öl in der Kopfhaut stimuliert.

Was wirst du brauchen

  • Kokosnussöl
  • Ein paar Tropfen Teebaumöl

Wie benutzt man

  • Erhitzen Sie das Kokosöl auf eine lauwarme Temperatur und im ätherischen Öl mischen.
  • Wenden Sie dieses Öl auf der Kopfhaut auftragen und gut einmassieren für vier bis acht Minuten.
  • Lassen Sie es für mindestens eine Stunde, dann Spülung mit kaltem Wasser auf der Kopfhaut sitzen.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Versuchen Sie, diese Behandlung mindestens zweimal in der Woche für die besten Ergebnisse.

4. Zitronensaft

Zitronensaft ist nicht nur gut für die Gewichtsabnahme, aber es ist auch gut für Ihr Haar. Zitronensaft hat adstringierende Eigenschaften, die die Schuppen Problem helfen zu behandeln. Es alkalizes auch Ihre Kopfhaut und behandelt alle Pilzinfektionen und Giftstoffe, die das Problem der trockenen Kopfhaut sind bekannt zu verschlechtern.

Was wirst du brauchen

  • Eine halbe Zitrone

Wie benutzt man

  • Drücken Sie die Zitrone den Saft zu extrahieren, und wenden Sie den Saft auf der Kopfhaut.
  • Auch schrubben die Zitrone Stück auf die betroffenen Gebiete.
  • Lassen Sie es für fünf Minuten sitzen und spülen normal.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Wir empfehlen Ihnen, dieses Mittel zu versuchen, mindestens zweimal pro Woche.

5. Honig

Honig ist ein natürlicher Feuchtigkeitsfaktor und ist einer der besten natürlichen Heilmittel für trockene Kopfhaut. Honig wurde antimykotische und antibakterielle Eigenschaften besitzen bekannt. Es hat Antioxidantien, die das Wachstum der Haarfollikel und Hydrate, die Kopfhaut zu stimulieren.

Was wirst du brauchen

  • Honig
  • Warmes Wasser

Wie benutzt man

  • Fügen Sie einen Teelöffel Bio-Roh-Honig zu warmem Wasser, um es zu verdünnen.
  • Tragen Sie die verdünnten Honig auf die Haare und Massage für eine Weile.
  • Lassen Sie diese auf zwei bis drei Stunden Linderung von Juckreiz und trockene Kopfhaut zu erhalten.
  • Spülen Sie normal.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Versuchen Sie, diese Mittel für mindestens einmal pro Woche.

6. Zwiebelsaft

Anwenden von Zwiebelsaft auf die Haare können Hydrat und nähren die Kopfhaut. Der Schwefelgehalt in Zwiebelsaft ist bekannt, trockene und schuppige Kopfhaut zu verhindern. Wenn Sie Honig auf den Zwiebelsaft hinzufügen, erhalten Sie eine Lösung, die Ihre Kopfhaut Hydrat wird und das Wachstum der Haarfollikel stimulieren.

Was wirst du brauchen

  • Zwiebelsaft
  • Honig
  • Wattebäusche

Wie benutzt man

  • Nehmen Sie die Zwiebelsaft in einer Schüssel und fügen Sie einen Esslöffel Honig. Gut mischen.
  • Wenden Sie es auf der Kopfhaut mit Wattebällchen.
  • Lassen Sie es für 15 bis 30 Minuten auf und spülen Sie normal.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Versuchen Sie, diese Abhilfe zweimal pro Woche gute Ergebnisse zu erzielen.

7. Aloe Vera Gel

Tragen Sie etwas Aloe Vera Gel auf die Haare und die Kopfhaut und verabschieden sich eine trockene und juckende Kopfhaut. Das Aloe-Vera-Gel hydratisiert die Kopfhaut und liefert eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und essentiellen Fettsäuren. Es hat auch antimikrobielle und antimikrobielle Eigenschaften, die Ihre Kopfhaut profitieren.

Was wirst du brauchen

  • Aloe Vera Gel

Wie benutzt man

  • Machen Sie Ihre eigene Aloe Vera Gel zu Hause, indem sie es von einem Blatt extrahiert und mit Wasser vermischt wird. Sie können auch im Laden gekauften Aloe Vera Gel.
  • Wenden Sie es auf Ihrem Haar und Massage.
  • Lassen Sie es für 20 Minuten und spülen sitzen.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Verwenden Sie diese Abhilfe zwei- bis dreimal pro Woche für die besten Ergebnisse.

8. Joghurt und Eier

Das Protein und Fettgehalt in den Eiern kann Ihre Haarfollikel und der Joghurt arbeitet zu stoppen, die Feuchtigkeit in der Haarfollikel und verstopfte Poren nähren.

Was wirst du brauchen

  • Ein Ei
  • Nicht aromatisierte Joghurt
  • Honig

Wie benutzt man

  • Schlagen Sie ein ganzes Ei mit drei Esslöffel Joghurt eine glatte Paste zu machen.
  • Mischen Sie in einem Esslöffel Honig und Mischung.
  • Wenden Sie es auf der Kopfhaut und Haar.
  • Lassen Sie es für eine Stunde auf und spülen Sie die übliche Art und Weise.

Wie oft sollten Sie diese Lösung Versuchen

Versuchen Sie, diese Hausmittel einmal pro Woche das Problem der trockenen Kopfhaut zu lösen.