Wie verwalten Sie Ihre Rauchen Tag beenden

Sie haben beschlossen, das Rauchen aufzuhören. Herzliche Glückwünsche! Der erste Tag ohne Zigaretten kann schwierig sein. Hier sind fünf Schritte, die Sie ergreifen können, um handhaben Tag verlassen und sicher sein, über die Möglichkeit, verlassen zu bleiben.

Machen Sie einen Quit-Plan

Mit einem Plan kann Ihren beenden Tag erleichtern. Ein beenden Plan gibt Ihnen Möglichkeiten, konzentriert zu bleiben, zuversichtlich und motiviert zu beenden. Sie können Ihren eigenen beenden Plan oder bei einem Programm beenden bauen, die für Sie arbeitet. Check out SmokefreeTXT, QuitGuide App oder eine Quitline wie 1-800-QUIT-NOW (1-800-784-8669) oder 1-877-44U-VERL (1-877-448-7848), um loszulegen. Wenn Sie nicht wissen, welche Methode die richtige für Sie sein könnte beenden, können Sie verschiedene Methoden beenden erkunden. Kein einheitliches Konzept für die Arbeiten für alle verlassen. Seien Sie ehrlich über Ihre Bedürfnisse. Bei der Verwendung von Nikotinersatztherapie Teil des Plans ist, sollten Sie es als erstes am Morgen zu beginnen.

Bleibe beschäftigt

Keeping beschäftigt ist eine gute Möglichkeit, rauchfrei auf Ihrem verlassenen Tag zu bleiben. beschäftigt zu sein, wird Sie Ihren Verstand Rauchen halten helfen und Sie von Verlangen abzulenken. Denken Sie über einige dieser Aktivitäten versuchen:
  • Übung.
  • Raus aus dem Haus für einen Spaziergang.
  • Kaugummi kauen oder Bonbons.
  • Halten Sie Ihre Hände beschäftigt mit einem Stift oder Zahnstocher oder ein Spiel in der QuitGuide App spielen.
  • Trinke viel Wasser.
  • Entspannen Sie sich mit tiefer Atmung.
  • Ins kino gehen.
  • Verbringen Sie Zeit mit Nichtraucher Freunde und Familie.
  • Gehen Sie in Ihrem Lieblings-Restaurant rauchfrei zum Abendessen.

Vermeiden Sie das Rauchen Trigger

Auslöser sind die Menschen, Orte, Dinge und Situationen, die Ihren Drang, den Weg zu rauchen. Auf Ihrem beenden Tag, versuchen, alle Ihre Auslöser zu vermeiden. Hier sind einige Tipps, wie Sie einige gemeinsame Rauchen austricksen auslöst:
  • Werfen Sie Ihre Zigaretten, Feuerzeuge und Aschenbecher, wenn Sie nicht bereits haben.
  • Vermeiden Sie Koffein, die Sie nervös fühlen können. Versuchen Sie Wasser zu trinken statt.
  • Verbringen Sie Zeit mit Nichtrauchern.
  • Gehen Sie zu Orten, wo das Rauchen nicht erlaubt ist.
  • Holen Sie sich viel Ruhe und essen gesund. müde werden, können Sie auslösen zu rauchen.
  • Ändern Sie Ihre Routine, um die Dinge vermeiden Sie mit dem Rauchen assoziiert könnten.

Bleib positiv

Das Rauchen ist schwierig. Es kommt vor 1 Minute … 1 Stunde … einen Tag zu einer Zeit. Versuchen Sie, nicht zu verlassen, wie immer zu denken. Achten Sie auf heute und es wird die Zeit addieren. Es hilft, positiv zu bleiben. Sie aufhören Tag vielleicht nicht perfekt sein, aber alles, was zählt, ist, dass Sie nicht rauchen – nicht einmal einen Zug. Belohnen Sie sich für 24 Stunden ist rauchfrei. Du verdienst es. Und wenn Sie nicht bereit sind, das Gefühl heute zu beenden, stellen Sie einen Tag beenden, die für Sie Sinn macht. Es ist OK, wenn Sie noch ein paar Tage brauchen, um vorzubereiten dem Rauchen aufzuhören.

Fragen Sie nach Hilfe

Sie brauchen nicht allein auf Willenskraft verlassen rauchfrei zu sein. Lassen Sie Ihre Familie und Freunde, wenn Sie aufhören Tag. Bitten Sie sie um Unterstützung zu beenden Tag und in den ersten Tagen und Wochen nach. Sie können Sie durch die rauen Flecken bekommen helfen. Lassen Sie sie wissen genau, wie sie Sie unterstützen können. Gehen Sie nicht davon sie wissen.