Die Korrelation zwischen Blutgruppe und Ihre Gesundheit

Glauben Sie, Ihre Blutgruppe wissen, im Falle eines Transfusions nur wichtig ist? Die Forschung zeigt, dass Ihre Blutgruppe ist ein wichtiger genetischen Faktor, der viele Bereiche der Gesundheit beeinflusst und das Wohlbefinden. Im Laufe Ihres Lebens, haben beobachtet, Sie wahrscheinlich, dass einige Leute mehr Gewicht zu verlieren leicht neigen, während für die andere, ihr Gewicht ein andauernder Kampf ist. Oder gefragt, warum einige Menschen, die von chronischer Krankheit geplagt werden, während andere bleiben gesund und vital gut in ihre fortgeschrittenen Jahre. Sehr einfach ist die Antwort in Ihrer Blutgruppe.

Ihre Blutgruppe kennt, ist ein wichtiges Werkzeug für das Verständnis, wie Ihr Körper auf Nahrung, Ihre Anfälligkeit für Krankheiten, Ihre natürliche Reaktion auf Stress, und so vieles mehr reagiert. Ein einziger Tropfen Blut enthält eine biochemische Make-up als einzigartig für Sie wie Ihr Fingerabdruck.

Hier sind fünf Fakten über Ihre Blutgruppe, die Ihr Leben verändern könnte:

Ihre Blutgruppe kann Ihre Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten vorhersagen

Die Forschung hat festgestellt, dass Personen von bestimmten Blutgruppen zu einem höheren Risiko für bestimmte Krankheiten sein können. Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Blutgruppe O ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen, aber ein höheres Risiko für Magengeschwüre zu entwickeln. Menschen, die Blutgruppe A haben ein höheres Risiko von mikrobiellen Infektionen sind, aber vom Typ A Frauen erleben eine höhere Rate der Fruchtbarkeit. Andere Forschung hat herausgefunden, dass Menschen mit Typ AB und B Blut ein viel höheres Risiko der Entwicklung von Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Menschen unterschiedlicher Blutgruppen reagieren unterschiedlich auf Stress

Typ A Menschen von Natur aus höheren Ebenen des Stresshormons Cortisol im Körper und produzieren mehr als Reaktion auf Stress-Situationen. Auf der anderen Seite, Menschen mit Blutgruppe O, haben einen Kampf Reaktion auf Stress, die in der Überproduktion von Adrenalin führt. Es dauert Typen O länger vom Stress zu erholen, weil es schwieriger ist, für sie das Adrenalin aus dem Körper zu entfernen.

Ihre Blutgruppe Antigene sind nicht nur im Blut

Sie sind überall im Körper, vor allem auf den Oberflächen, die mit der Umgebung in Wechselwirkung treten. Dazu gehört Ihre Verdauungstrakt, aus dem Mund zu Ihrem Dickdarm, sowie Ihre Nasengänge und Lunge. Da diese Blutgruppen-Antigene sind überall, sie beeinflussen, wie Ihr Körper auf die Nahrung reagiert Sie durch mehrere Faktoren essen. Beispielsweise binden die Lektine in bestimmten Lebensmitteln zu Ihrer Blutgruppe Antigen und dazu führen, dass Blut (zusammenkleben) verklumpen, was Gefühle von Müdigkeit, Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen, Hautproblemen und eine Vielzahl von anderen gesundheitlichen Problemen.

Darmbakterien ist im Zusammenhang mit der Blutgruppe

Menschen unterschiedlicher Blutgruppen haben unterschiedliche Darmbakterien in der Tat bestimmte Bakterien sind 50.000 häufiger bei Menschen mit einer Blutgruppe oder dem anderen auftauchen. Diese stammen von unseren Vorfahren, deren Verdauungstrakt entwickelt eine Art von Diät über einen anderen aufzunehmen. Zum Beispiel entwickelt die microbiome bestimmter Menschen Kohlenhydrate zu brechen viel effizienter (Blutgruppe A). Menschen fehlt diese Fähigkeit (Blutgruppe O) neigen Kohlenhydrate als Fett zu speichern.

Ein one-size-fits-all Ansatz zur Ernährung funktioniert nicht

Lebensmittel Modeerscheinungen kommen und gehen, aber die Fakten sind klar: nicht jeder die gleichen grundlegenden Nährstoffbedarf hat. Wir alle kennen jemanden, der ein strenger Vegetarier ist und lebt von dieser Diät, während andere von Atkins oder ähnlichen Low-Carb-Plänen schwören. Ich habe festgestellt, dass Ihr Nährstoffbedarf kann durch Ihre Blutgruppe bestimmt werden.

Wie Sie gelernt haben, haben Einfluss auf die Blutgruppe mehr als nur die Art von Blut Sie im Falle einer Transfusion benötigen würde. Ihre Blutgruppe ist ein genetischer Faktor, der viele Rollen im menschlichen Körper spielt. Die Wahl Low-Lektin, nicht-agglutinierenden Lebensmittel, die eine einladende Umgebung für Ihre gute Darmflora erstellen und Lebensmittel auszuwählen, die Ihre Krankheitsrisiken sind zwei gute erste Schritte bei der Erstellung eines individuellen Ernährungsprogramm nur für Sie bekämpfen.

Eines der Kennzeichen der alternativen Medizin ist die Anerkennung der biochemischen Einzigartigkeit jedes Individuums und die Notwendigkeit, Behandlungen und Verschreibungen zuzuschneiden, dass die individuelle Variabilität anzupassen. Während eine Person genetischen Code, schließlich ist die Grundlage dieser Individualität, zu weit gefasst Behandlungen auf genetische Faktoren stützen Ansatz ist und nicht im Einklang mit der alternativen Medizin.

Nach naturheilkundliche Arzt Peter J. D’Adamo, ND, in seinem Buch Eat Right 4 Ihre Art , könnte das fehlende Glied die vier grundlegenden Blutgruppen sein: O, A, B und AB. Es musste einen Grund geben, warum es so viele Widersprüche in der Ernährung Studien und Krankheit Überleben waren, warum manche Menschen , Gewicht zu verlieren und andere nicht auf der gleichen Diät oder warum manche Menschen ihre Vitalität behalten , während sie altern, und andere nicht, sagt Dr. . D’Adamo.

Seine Forschung in Anthropologie, Krankengeschichte und Genetik führten ihn zu dem Schluss, dass die Blutgruppe ist der Schlüssel, um die Tür zu den Geheimnissen der Gesundheit aufschließt, Krankheit, Langlebigkeit, körperlicher Vitalität und emotionaler Stärke. Dr. D’Adamo erklärt, dass die praktische Anwendung der Blutgruppe ist, dass es Sie informierte Entscheidungen über Ihre Diät, Bewegung, zu ergänzen, machen ermöglicht, und sogar medizinische Behandlungspläne. Mit dem Blut Roadmap, können nun diese Pläne genau auf Ihr biologisches Profil entsprechen und die dynamischen Naturkräfte in dem eigenen Körper.

Type O

Menschen mit Blutgruppe O-Tarif am besten auf intensive körperliche Bewegung und tierischen Eiweiß und weniger gut auf Milchprodukten und Getreide, sagt Dr. D’Adamo. Der führende Grund für die Gewichtszunahme unter Typ O ist das Gluten in Weizen Produkte gefunden und, in geringerem Maße, Linsen, Mais, Bohnen und Kohl, Dr. D’Adamo erklärt. Ideal Übungen für Typ O gehören Aerobic, Kampfsport, Kontaktsportarten und Laufen.

Tippe A

Diejenigen mit der Blutgruppe A sind jedoch mehr natürlich geeignet, um eine vegetarische Ernährung und Lebensmittel, die frisch sind, rein und organisch. Als A-Typen zu Herzerkrankungen, Krebs prädisponiert sind, und Diabetes „Ich kann nicht betonen kann, wie kritisch diese Ernährungsumstellung auf das empfindliche Immunsystem des Typ A sein kann“, sagt Dr. D’Adamo. Eine der Typ kann von Beruhigung, Zentrieren Übung, wie Yoga und Tai Chi einen beträchtlichen Nutzen ziehen.

Typ B

Typ B verfügen über ein robustes Immunsystem und ein tolerantes Verdauungssystem und neigen dazu, viele der schweren chronischen degenerativen Krankheiten zu widerstehen, oder zumindest überleben sie besser als die anderen Blutgruppen. Typ B ist am besten mit moderater körperlicher Bewegung erfordern geistiges Gleichgewicht, wie Wandern, Radfahren, Tennis und Schwimmen.

Typ AB

Blutgruppe AB, die jüngste, in Bezug auf die Entwicklung, der vier Gruppen und einem Amalgam der Typen A und B, ist die biologisch komplex. Für diese Gruppe eine Kombination der Übungen für die Typen A und B am besten funktioniert, sagt Dr. D’Adamo.

Blutgruppe, mit seiner Verdauung und Immunspezifität, ist ein Fenster auf einer wahrscheinlichen Anfälligkeit einer Person oder Macht über Krankheit, nach Dr. D’Adamo. So sind zum Beispiel Typ O die höchstwahrscheinlich von Asthma, Heuschnupfen leiden, und andere Allergien, während Typ B eine hohe Allergieschwelle haben und reagieren allergisch nur, wenn sie die falschen Nahrungsmittel essen. Typ B sind auch besonders anfällig für Autoimmunerkrankungen, wie chronische Müdigkeit, Lupus und Multiple Sklerose. Typ AB sind in der Regel die wenigsten Probleme mit Allergien haben, während Herzerkrankungen, Krebs und Anämie für sie medizinische Risiken.

Bei Arthritis, Typ O wiederum die vorherrschend Erkrankten sind, weil ihr Immunsystem umwelt intolerant ist, vor allem für Lebensmittel, wie Getreide und Kartoffeln, die Entzündungsreaktionen in den Gelenken produzieren kann, sagt Dr. D’Adamo. Typen A und B sind die meisten anfällig für Diabetes, während die Typen A und AB eine insgesamt höhere Krebsrate und eine schlechtere Überlebenschancen als die anderen Typen haben.

Während Sie nicht Ihre Blutgruppe ändern können, Sie Wissen über seine Natur können einen Ernährungsplan biologisch geeignet, um Ihr Make-up zu implementieren, so Dr. D’Adamo, der reichlich Details über Essen Pläne für alle vier Typen liefert. „Die meisten meiner Patienten erleben einige Ergebnisse innerhalb von zwei Wochen nach dem Diät-Plan zu starten. Es Energie erhöht wird, Gewichtsverlust, eine Verringerung von Verdauungsbeschwerden, und die Verbesserung der chronischen Erkrankungen wie Asthma, Kopfschmerzen und Sodbrennen.“